HmIP-BSL Erfahrungsbericht

HmIP-BSL Erfahrungsbericht

Der Schalter der nur 99% kann.
Irgendwie hat das Teil mich jetzt ganz schön Nerven gekostet – wohl gleich gerade mal 1 Stunde um ist, daher möchte ich ein paar Erfahrungen weitergeben, da auch noch nicht so viel online dazu steht.

Zusammenbau
Funktioniert gut – würde empfehlen lieber von innen nach außen zu löten, als von klein nach groß, aber das ist auch Geschmackssache.
Also es sind einige Teile zum löten, es geht aber alles gut von der Hand.

Einbau
Der Einbau funktioniert auch gut, aber achtet darauf, dass ihr die Lampe am richtigen Ausgang anschließt, sonst ist das Relais immer an, wenn die Lampe aus ist, was auch geht, aber nicht so effektiv bzgl. Stromkosten ist.
Den Schalter sollte man vorsichtig wieder ausbauen, falls man es wie ich, zuerst falsch angeschlossen hat, sonst kann dieser schnell wieder auseinander gehen.
Ist er erst einmal montiert, macht dieser einen entsprechenden Eindruck – entsprechend, weil ich das halbtransparente doch nur so semiHübsch vom Design finde – sicherlich aber auch Geschmackssache.

Konfiguration
Da ich den Schalter Überkopf eingebaut habe – passte besser mit den Kabeln, musste ich die Standardtasten Belegung einmal ändern.
Nach dem ersten Schreck, dass diese nicht im Einstellungsmenü zu finden ist, lag diese aber direkt als von Hause aus gelieferte direkt Verknüpfung in meiner CCU vor, welche sich entsprechend leicht ändern lässt! Daumen hoch!
Ein weiteres Plus, die Tasten können laut Konfiguration „einfach Klick“, „Doppelklick“ und „langer Klick“ unterscheiden! Sollte das wirklich funktionieren, wären das zwei weitere Daumen hoch!
Auch toll ist die Helligkeit der LEDs.

Dafür gibt es zwei Kleinigkeiten die nerven:

  • Anscheinend kann man (im Gegensatz zu den alten Fensterkontakten) die Signalisierung des Übertragungsstatus (orange-grün) am Gerät nicht unterbinden! :((( Das nervt aber wirklich bei jedem Klick… orange-grün….
  • Das Relais gibt bei jedem Einschalten ein lautes Einschaltgeräusch von sich – ist das jetzt wirklich die Zukunft? *Klack*

Neutrale Anmerkungen:

  • Es gibt nur zwei LEDs? Oben und unten, irgendwie hatte ich 4 erwartet oder erhofft 😉
  • Das haptische Verhalten unterscheidet sich halt deutlich zu allen anderen „normalen“ Schaltern – ist erst einmal ungewohnt.
  • Es gibt kein Orange! Es sieht auf den Bildern wie orange aus – ist aber wohl rot…

Konfiguration über ioBroker
Hier kommen wir zu der 99% Frage:
Wer dem Schalter einen Level von 100 schickt, wird keinen Erfolg haben – eine Sache die man wissen sollte – oder sich wundert, warum es nicht funktioniert. 99% reichen dann eben manchmal doch auch 😉
Die Farbwerte müssen übrigens als „red“, „green“ etc. übertragen werden – muss man auch erstmal drauf kommen…

Fazit
Die Anzeige des Übertragungsstatus nervt. Ich bin schon am überlegen die LED abzukleben oder auszubauen – ELV – eine Softwarelösung wäre schon dienlich !!!!
Ansonsten ein nettes Spielzeug, leider auch nicht ganz günstig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.