Wechseln der Fesplatte beim HP-Omen

Wechseln der Fesplatte beim HP-Omen

Ich besitze das HP-Omen 15-dh0014ng, soweit wie ich es verstanden habe sind alle 15-dh00**ng baugleich – diese Angabe aber ohne Gewähr 😉

Ich hatte bei mir eine SSD m2 mit 500GB und eine HDD 2,5Zoll mit 1GB drin.

Auf der 500GB liegt das Betriebssystem – kann man sicherlich auch tauschen, wäre aber etwas hin und her gewesen – daher habe ich die SSD erst einmal so gelassen.

Die 1 GB HDD war deutlich angenehmer zu tauschen.
Ich hab mir dafür folgendes gute Stück zugelegt:
https://www.mediamarkt.de/de/product/_samsung-sata-ssd-870-qvo-2666077.html

Man muss auf die Einbauhöhe achten, es gibt SSDs mit 2,5Zoll aber statt 7mm, 14 mm Einbauhöhe – diese passen nicht.
Vielleicht könnten knapp 10mm passen, wenn man den Schaumstoff entfernt – aber auch diese Angabe ohne Gewähr.

Der Laptop lies sich überraschend gut auseinander bauen – ich hatte mit deutlich mehr Widerstand gerechnet.
Man braucht aber aufjedenfall das passende Werkzeug aus Kunststoff zum öffnen von solchen Bauteilen und natürlich einen passenden Kreuzschraubendreher 😉

Danach geht es relativ fix.
Festplatte mit Rahmen ausbauen – tauschen und neue Festplatte wieder einbauen.
Das gute Stück wird direkt unter Windows erkannt.
Dank neuen UEFI (oder so ähnlich ;)) braucht man auch nix mehr im BIOS einstellen.

Ich hab bei der Gelegenheit gleich auch noch die Lüfter gereinigt.

Super positiver Nebeneffekt bei mir war noch, dass die Festplatte anscheinend eines der lautesten Bauteile war.
Jetzt mit der SSD ist der Laptop auch deutlich leiser – wenn die aktive Lüftung natürlich nicht gerade stark beansprucht wird 😉

In dem Laptop ist Platz für 2 Speicherriegel, welche meisten verbaut sind.
Bei mir ein m2 Steckplatz und ein 2,5zoll Platz mit 7 mm Bauhöhe ggf. auch 10 mm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.