Synology CloudStation – Probleme bei schreibgeschützen Dateien

Synology CloudStation – Probleme bei schreibgeschützen Dateien

Nachdem ich meine DS auf DSM 6.0 updatete, fing meine CloudStation (nach dem ich den Client auch neu aktualisiert hatte) munter an, alle Files (und es sind wirklich viele) neu zu synchronisieren.
Das erste was man dann macht – ist die nervige Meldung zu deaktivieren.
Leider ist dies fatal. Da die CloudStation bei einigen Files „stehen“ einfach stehen bleibt.
„Dateien konnte nicht verarbeitet werden“
Dies sieht man aber nur, wenn man per MouseOver in der Taskleiste unterwegs ist. Selbst beim Öffnen der Hauptanwendung ist dies nicht sichtbar 🙁

Nach einigem Suchen in Foren mit Hinweisen zu Berechtigungsvergabe unter Linux etc. lag es bei mir daran, dass diese Dateien „schreibgeschützt“ waren.
Anscheinend kommt die Cloudstation damit  nicht gut klar.

Ich hab den Schreibschutz nun entferne und alles funktioniert wieder perfekt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.